Musikring – Programm 2019/20

“Klassik erleben!” – das ist das Motto des vhs-Musikrings in der Saison 2019/2020, für die das Organisationsteam aus Ulrike Hünefeld, Kerstin Sperschneider und Rainer Kober eine außergewöhnliche Mischung zusammengestellt hat. In dieser finden sich viele spannende Neuentdeckungen, aber auch einheimische Musikerinnen und Musiker sowie gute Bekannte.

Das Programm im Einzelnen:

Freitag, 11. Oktober 2019: “Zwischen Traum und Wirklichkeit” mit dem Duo “Clariphin. Seraphin Maurice Lutz (Klarinette) und Clara Isabella Siegle (Klavier) spielen Werke von Weber, Schumann Poulenc Berg und Widmann.

Samstag, 23. November 2019: “Von Beethoven bis Bartok” mit dem Lazarus Streichquartett”. Das sind Mayumi Kanagawa (Violine), Jos Jonker (Violine), Albin Uusijärvi (Viola) und Alice Gott (Violoncello). Zu hören sind Werke von Beethoven und Bartok.

Samstag, 25. Januar 2020: “Cello Vokal” mit dem “Vocalensemble Würzburg”, Ulrike Gossel (Violoncello) und Wilhelm Schmidts (Dirigent). Gespielt werden Werke von Richard Allain Anton Arensky, Ola Gjeilo und anderen.

Samstag, 21. März 2020: “Original Klassik!” mit “La Selva Armonica”. Ulrike Hünefeld (Traversflöte), Astrid Knöchlein (Klass. Oboe) und Julia Marion (Klass. Fagott) bringen Werke von Mozart, Cambini und Widerkehr zu Gehör.

Die Veranstaltungen finden jeweils im Kreiskulturraum Kronach statt und beginnen um 19:30 Uhr.

Der Preis für das Abonnement der vier Konzerte pro Saison beträgt 49 €. Die Karte für ein einzelnes Konzert kostet 16 €. Für Schüler und Studenten ist der Eintritt frei. Karten erhält man im Vorverkauf in der Sing- und Musikschule Kronach, Kulmbacher Str. 44, Tel. 09261-91314 und an der Abendkasse.