Fit für’s Ehrenamt – Seminare und Schulungen

10.04.2019

Wer sich kompetent und informiert fühlt, findet Freude und Erfüllung in seinem Ehrenamt . Mit unseren  Seminaren und Schulungangeboten möchten wir Sie dabei unterstützen. Unsere nächsten Angebote sind:

Mitglieder gewinnen, begeistern & halten

als zweiteiliges Blockseminar am Freitag, 18. Oktober und am Freitag. 25. Oktober 2019 jeweils von 16:30 - 20:00 Uhr Ort wird noch bekannt gegeben Referent: Michael Blatz, Unternehmens- und Vereinsberatung, Aichach  

Engagement stärken. Haltung zeigen

am Freitag 15. November 2019 von 17:00 - 20:00 Uhr im BRK - Standort "Ehrenamt",  Lönsstr. 10 in Kronach in Kooperation mit dem BRK Mehrgenarationenhaus Referent/Anbieter: Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Frau Träger   Unsere bisherigen Seminare zur Datenschutzgrundverordnung und zum Vereinsrecht (in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung) waren ein voller Erfolg.  

Miteinander leben – Ehrenamt verbindet

02.04.2019

Integration durch Bürgerschaftliches Engagement Miteinander Leben Logo-RZ-PFADE Bürgerschaftliches Engagement bringt Menschen zusammen, sie lernen voneinander, Freundschaften entstehen. Wie kann Integration besser gelingen als gemeinsam aktiv zu sein und Zeit miteinander zu verbringen? Das KoBE beteiligt sich seit März 2017 an dem Projekt "Miteinander leben - Ehrenamt verbindet. Integration durch Bürgerschaftliches Engagement" der lagfa bayern und wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium  für Arbeit, Soziale, Familie. Aus einem Helferkreis heraus über den Ak Asyl hat sich die Flüchtlingshilfe Kronach entwicklet, die intensiv Integrationsarbeit betreibt.Mit abwechslungsreichen Ansätzen wird auch versucht, Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen an unser Verständnis von Ehrenamt und Engagement heranzuführen.  Interkulturelle Workshop-Angebot  für und mit Menschen mit Migrationshintergrund, vor allem  Kochkurse wie z.B. aus Syrien, Afghanistan und Afrika stoßen auf großes Interesse in der Bevölkerung. Für die fremdländischen Köchinnen und Köche ist das eine Möglichkeit neue Menschen kennen zu lernen, die deutsche Sprache zu praktizieren und vor allem etwas an die zurückgeben zu können, die sie unterstützen. Ein Engagementmöglichkeit die allen Spaß macht. Das Angebot wächst, so dass es inzwischen einen wöchentlichen Treff und Monatsthemen gibt.

Die Stadt Ludwigsstadt kümmert sich schon seit längerem darum ein Kompetenzzentrum "Migration und Integration" zu werden und arbeitet dafür mit unterschiedlichen Projektansätzen und Initativen zusammen. Auch hier hat das Projekt "Miteinander Leben" zur Entwicklung beigetragen, indem es erstmalig möglich war über eine Honorarstelle, das Thema "Integration durch BE" gezielt nach vorne zu treiben.
Multikultureller Treffpunkt ist z.B. das Cafè International. Hier begegnen sich Menschen aus den verschiendsten Ländern, groß und klein, um miteinander zu reden, sich kennen zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen und Hemmschwellen abzubauen. Nach und nach steigt das Interesse an Engagement durch die Migranten*innen. Denn es ist klar. Engagement wird erst zum Thema, wenn eine Grundabsicherung der Existenz in der neuen Heimat gewährleistet ist.
Das Projekt findet bayernweit statt. Was andere Standorte zu bieten haben, können Sie hier nachlesen.
Im Rahmen einer gemeinsamen Öffentlichkeitsaktion enstand im Herbst 2018 ein filmisches Statement - Ein Dank auf der Bank.
 


Kinder-Uni Kronach

25.03.2019

Die nächste Kinderuniveranstaltung findet voraussichtlich im Herbst 2019 statt.

Sobald der Termin und die Vorlesungsinhalte feststehen finden Sie diesen hier oder über unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/ProjektbueroMangstrasse.
 


DSGVO – Informationen aus erster Hand

06.09.2018

Umfangreiche und ausführliche Informationen beim Seminar zur europäische Datenschutzgrundverordnung in Steinbach am Wald am 25. Oktober 2018 entschärfen viel Unsicherheit und Ängste. Alexander Filip vom Landesamt für Datenschutzaufsicht führte die zahlreichen Teilnehmer durch die wichtigsten Aspekte für Vereine. Die Präsentation zur Veranstaltung finden Sie hier: Präsentation Das Landesamt für Datenschutzaufsicht stellt diverse Vorlagen und Broschüren zum Download zur Verfügung.

Das Bayerische Staatsministerium des Innern und der Integration hat schon seit längerem auf seiner Homepage die wichtigsten Inhalte zusammengefasst und eine Hotline für Fragen eingerichtet. Auch die bayerische Ehrenamtsbeauftragte Gudrun Brendel-Fischer hat sich mit ihrem Team der Thematik angenommen und auf der Homepage fünf grundlegende Tipps zusammengestellt, die die wichtigsten Unsicherheiten klären sollen. Wer noch tiefer einsteigen will kann sich die Broschüre "Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung" vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzsicherheit unter der ISBN-Nummer 978-3-406-71662-1 besorgen.
 

Lesepaten im Landkreis Kronach

20.02.2018

"Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt."
Arabisches Sprichwort
Logo
Lesefähigkeit und Textverständnis entscheiden maßgeblich über den Bildungserfolg eines Kinder. Um Kinder beim Erwerb dieser Basiskompetenz zu unterstützen gibt es die Initiative "Lesepaten". Haben Sie Lust als Lesepate ein Kind beim Lesenlernen zu unterstützen und sein Interesse an Büchern zu wecken? Dann melden Sie sich und erfahren Sie mehr unter: Email: KoBE-KC@kronachcreativ.de Telefon 09261-6709332 oder 09261-20404 Weiter Infos auch in unserem Flyer Lesen Sie hier, was die Presse zu unserem Projekt sagt. Mit freundlicher Unterstützung durch:     Logo Koinor         Logo-Stiftung-Kronach         In Kooperation mit:  schullogo Küps                              Wappen_Schriftzug         Partner im Netzwerk Vorlesen