Demografie Pilotregion Oberfranken

Die mit der demografischen Entwicklung verbundenen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen sind eine Zukunftsaufgabe für Bayern.
Von den Negativwirkungen des demografischen Wandels besonders betroffen sind große Teile Oberfrankens. Gibt es einen Weg aus der prognostizierten Abwärtsspirale?
Pilothaft für Oberfranken …

  • erfassen, vernetzen, verstärken wir im Landkreis Kronach bestehende demografie-relevante Einrichtungen, Akteure und Angebote.
  • ermitteln wir Handlungsbereiche und entwickeln und begleiten effiziente neue Ansätze und Konzepte in den 4 inhaltlichen Säulen …
    • „Kinder & Jugendliche“,
    • „Familien & Arbeitswelt“,
    • „Ältere Menschen“,
    • „Regionalentwicklung“.
  • spüren wir übergeordnete methodische Zugänge und Wege auf, …
    • wachsendes Verantwortungsbewusstsein für die eigene Umgebung und Region zu erzeugen,
    • eigeninitiatives bürgerschaftliches und privatwirtschaftliches Engagement bis auf Ortsebene zu initiieren und stärken,
    • gute Kommunikation in stabilen Netzwerken regional und überregional aufzubauen und zu sichern.

Die 1-jährige Projekt-, Daten- und Strukturrecherche hat folgende übergeordnete Handlungsansätze aufgedeckt:

  1. Entwicklungsdaten als Planungshilfe transparent machen
  2. Bürgerschaftliches und privatwirtschaftliches Engagement zur Entwicklung der eigenen „Gemeindefamilie“ anregen und stärken
  3. In den Kommunen die Erfolgschance von strategischem Handeln bewusst machen
  4. Die Schaffung von attraktivem, bezahlbaren Wohnraum anregen

 

Wir sind ein 3-jähriges Pilotprojekt, eingesetzt und finanziert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Laufzeit 2014-2016.

Das Projekt wird getragen durch den Regionalmarketingverein KRONACH Creativ e.V., der seit 25 Jahren im Landkreis Kronach methodisch Innovation und Aktivierung von Bürger/innen-Engagement, kombiniert mit eigenen Leuchtturmprojekten, vorantreibt.